Kollege Roboter

Menschen und Roboter sollen künftig buchstäblich Hand in Hand arbeiten. Im EU-Projekt Rosetta entwickeln Forscher dazu Sicherheitskonzepte.

Paolo Rocco, Professor am Politecnico di Milano, hat dazu zwei Ansätze:

  • Roboter sollen vorhersagen können, wie sich die Menschen in ihrer Umgebung bewegen werden
  • Menschen sollen vorhersagen können, wie sich die Roboter in ihrer Umgebung bewegen werden

Um beides zu erreichen müssen vor allem die Roboter dazulernen. Über Kameras und Abstandssensoren nehmen sie die Menschen wahr, versuchen Muster in ihren Bewegungen zu erkennen und sie so vorherzusagen. Der schwierigere Teil ist, ihnen für Menschen vorhersagbare Bewegungen beizubringen. In einer Studie programmierten die Wissenschaftler einem zweiarmigen, menschenähnlichen Robotertorso verschiedene Bewegungsabläufe ein und untersuchten, wie Menschen darauf reagierten. Dabei stellten sie fest: Je natürlicher sich die Maschine bewegt, desto weniger gestresst sind die Personen, die mit ihr arbeiten. Die menschenähnlichen Bewegungen sind für die Menschen leichter nachzuvollziehen und vorherzusagen. Roboter sollten es deshalb vermeiden, beispielsweise ihren Ellbogen nach vorne durchzubiegen, wenn sie in einer gemeinsamen Umgebung mit Menschen arbeiten.

Mehr dazu in einem Radiobeitrag, den wir für den Deutschlandfunk erstellt haben, oder auf der Website des Projekts Rosetta.

Audio

Maschinen wie wir

Zum 100. Geburtstag von Alan Turing hat Deutschlandradio Kultur zwei halbstündige Sendungen unter dem Titel "Genie und Geheimnis" produziert. Für die Recherche waren wir unter anderem in Bletchley Park, wo Turing den Code der Enigma-Apparate der Nazis geknackt hat.

Auszeichnung

Publizistikpreis Senioren

Das Feature "Ein Automat zum Kuscheln - Mit Robotern gegen den Pflegenotstand" ist beim Publizistikpreis Senioren mit einer Lobenden Erwähnung ausgezeichnet worden. Viermann-Gesellschafter Thomas Reintjes hat es für den Deutschlandfunk produziert.

Audio

Urban Blogging

Im Online-Talk von DRadio Wissen berichten zwei Blogger von Urbanophil.net unter anderem darüber, wie das Internet die Stadtentwicklung verändern kann.

Audio

Technik in der Pflege

Vom Roboter in der Küche bis zur Mensch-Maschine-Schnittstelle für den Rollstuhl.

Audio

Berührungslos bezahlen

Near Field Communication - Funkchips in Karten und Handys.