DRadio Wissen

Von Anfang an dabei.

Nicht allzu häufig hat man die Gelegenheit, bei einem Radiosender von dessen ersten Sendeminute an dabei zu sein. Bei DRadio Wissen waren wir sogar schon beim Probebetrieb dabei. Neben Radiobeiträgen für die Rubriken "Medien" und "Agenda" liefern wir vor allem die tägliche "Webschau". Im Wechsel mit anderen Freien Journalisten greifen wir Themen und Diskussionen aus dem Netz auf und fassen sie on air zusammen. Das reicht von Internet-Themen wie "Leistungsschutzrecht" bis hin zu Reaktionen auf politische Ereignisse.

Ihre Stärke zeigt die Webschau immer wieder bei der Berichterstattung aus auch in dieser Zeit immer noch fernen Ländern. Augenzeugenberichte einer Revolution oder eines Erdbebens, Twitter-Nachrichten aus Fukushima, Facebook-Seiten aus Ägypten werden ausgewertet und vermitteln einen Eindruck davon, wie sehr das Internet nicht nur ein Informations-, sondern auch ein Kommunikationsnetz ist.

Fraunhofer-Gesellschaft

Deutschlandradio Kultur

Rhein-Sieg-Kreis

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

WDR 5

Deutschlandfunk